Heute ging es 18 km ausschließlich bergab und hierbei entlang schmaler Wege und über Steine und Geröll nach Innsbruck. Wir sind rechtzeitig los, um noch in die Stadt zu gehen und für mich nach Wanderschuhen zu schauen. Tja, nach gut 1000 km ist die Sohle meiner Schuhe leider fast nicht mehr vorhanden und löst sich langsam ab. Da uns von einem großen Outlet in Brenner erzählt wurde, haben wir entschieden, dass meine Schuhe noch bis dahin halten müssen. Als Trost gab es immerhin einen veganen Burger. Im Anschluss haben wir dann noch ein wenig die Stadt erkundet und konnten einem kostenlosen Orchesterkonzert lauschen.

pilgern nach rom_15 07 16_Bild 01
pilgern nach rom_15 07 16_Bild 02
pilgern nach rom_15 07 16_Bild 03
pilgern nach rom_15 07 16_Bild 04
pilgern nach rom_15 07 16_Bild 05
pilgern nach rom_15 07 16_Bild 06
pilgern nach rom_15 07 16_Bild 07

Das Nepomuk Hostel in Innsbruck. Sehr zu empfehlen!

...... aber welcher?