Die vergangene Nacht im Hostel war aufgrund einer lärmenden Schulklasse und wiederholtem nächtlichen Wasserlassens unserer Mitbewohner relativ kurz.
Unser Weg führte uns heute durch langsam abflachende Berge über  zwei knackige Anstiege 26 km nach Barbian. Dabei hatte es vor allem der zweite Anstieg in sich, der uns aber einen wunderschönen Ausblick auf die Dolomiten ermöglichte, der sogar von unserem Zimmer Fenster gut sichtbar ist.

 

pilgern nach rom_20  07 16_Bild 01
pilgern nach rom_20  07 16_Bild 02
pilgern nach rom_20  07 16_Bild 03
pilgern nach rom_20  07 16_Bild 04
pilgern nach rom_20  07 16_Bild 05
pilgern nach rom_20  07 16_Bild 06

Kleine Abkühlung auf dem Weg

So verlief der Weg einen Kilometer lang.....Unser bisher anstrengendster Wegabschnitt.

Blick aus dem Fenster auf die Dolomiten :)